patentverein.de - Patente
Patentethik
Überwachung
Beispielhaft
Trivial
Kurios
Unverständlich
Zurück Original-Dokument
Europäisches Patentamt

Vorrichtung und Verfahren zur Bestimmung der Empfindlichkeit einer kapazitiven Sensorvorrichtung

Patentnummer:DE102014103445B4
IPC Hauptklasse:G01D000524
Anmelder:Infineon Technologies AG (0)
85579, Neubiberg, DE
Erfinder:
Anmeldung:13.03.14
Offenlegung:15.03.13
Patenterteilung:07.06.18

Abstract / Hauptanspruch
Vorrichtung (200) zur Bestimmung der Empfindlichkeit (242) einer kapazitiven Sensorvorrichtung (210) mit einem Sensorkondensator (212) mit variabler Kapazität, wobei die Vorrichtung Folgendes umfasst:
ein Messmodul (220), das konfiguriert ist, basierend auf einem ersten elektrischen Eingangssignal an den Sensorkondensator eine erste Größe zu bestimmen, die eine erste Kapazität des Sensorkondensators (212) angibt und basierend auf einem zweitem elektrischen Eingangssignal an den Sensorkondensator (212) eine zweite Größe zu bestimmen, die eine zweite Kapazität des Sensorkondensators (212) angibt; und
einen Prozessor (240), der konfiguriert ist, basierend auf der ersten und zweiten Größe oder einer Differenz davon die Empfindlichkeit (242) unter Verwendung einer funktionellen Beziehung zwischen der Empfindlichkeit (242) und der Differenz zwischen der ersten und der zweiten Kapazität zu bestimmen,
wobei die funktionelle Beziehung ein Polynom ist, das aus der Differenz zwischen der ersten und der zweiten Kapazität konstruiert wurde.

DE102014103445B4


Kommentare zu diesem Patent schicken Sie bitte an .
Datenschutzerklärung